Forschungsfahrten

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Wenn das Forschungsschiff Joides Resolution von Anfang Oktober bis Ende November 2017 im Südozean und vor Westaustralien Proben aus bis zu 800 Meter tiefen Bohrlöchern nimmt, um Klima und Tektonik in der Kreidezeit besser verstehen zu können, dann wird auch ein Wissenschaftler aus dem ICBM das internationale Team verstärken: Professor Hans-Jürgen Brumsack.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

ICBM und HIFMB

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Das ICBM erweitert als ein wichtiger Partner im HIFMB seine Forschungsexzellenz und trägt mit dazu bei, die wissenschaftliche Grundlage für den marinen Naturschutz zu schaffen.

(Helmut Hillebrand, HIFMB-Gründungsdirektor und ICBM-Professor)

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

„Schädliche Algenblüten: Erkenntnisse aus Laborexperimenten, Monitoring und Modellierung“ heißt ein internationaler Workshop, den das ICBM vom 28. November bis 1. Dezember 2017 in Delmenhorst und Wilhelmshaven veranstaltet. Detaillierte Informationen sind erhältlich unter: www.icbm.de/hab2017/

mehr

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Travelling Exhibition, with participation of ICBM, starting on September 27th

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Aktuelle Themen

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

"Die kleinsten Schönheiten des Meeres in 3D" heißt eine Ausstellung von Professor Dr. Heribert Cypionka vom ICBM in Zusammenarbeit mit Dipl.-Ing. Eberhard Raap, die noch bis zum 31. Januar 2018 im Schlauen Haus in Oldenburg zu sehen ist.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

16.10.2017 – ICBM-Meldung

MARE:N-Agendaprozess gestartet

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat den MARE:N-Agendaprozess gestartet, in dem gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zukünftige Schwerpunkte der Forschungsförderung für die Meeresforschung entwickelt werden sollen. Den MARE:N-Begleitkreis unterstützt aus dem ICBM Frau Dr. Katharina Pahnke-May. mehr


11.10.2017 – ICBM

Internationale Wanderausstellung Ocean Plastics Lab mit ICBM Beteiligung

Am 27. September eröffneten Bundesforschungsministerin Johanna Wanka, EU-Forschungskommissar Carlos Moedas und Mauro Laus, Präsident des Regionalrates von Piemont, in Turin die Ausstellung "Ocean Plastics Lab". Das ICBM steuerte Video-Interviews von Prof. Jörg-Olaf Wolff sowie weiteres Film-, Bild- und Textmaterial zur Gestaltung der Containerausstellung bei, an der sich mehr als 50 Einrichtungen von fünf Kontinenten beteiligen. Nächster Stopp der OPL-Wanderausstellung wird in der Zeit vom 4. bis zum 17. November der Pariser Rathausplatz sein. mehr


{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

 

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Veranstaltungen

  • 19.10.2017 16:00:00: Kolloqium: Extreme Events and Pattern Switching on Complex Networks of Excitable Units
    Gerrit Ansmann (University of Bonn)
  • 25.10.2017 17:00:00: Kolloqium: Biomarker-based sea ice reconstructions: benefits and challenges
    Dr. Juliane Müller (Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven)
  • 28.10.2017: Aktions- und Informationstag zum Projekt "Coastal Ocean Darkening"»
    Im Rahmen eines Praktikums zur Wissenschaftskommunikation erarbeiten Studierende des Studienganges Umweltwissenschaften im Sommersemester 2017 einen Aktions- und Informationstag zum Forschungsprojekt „Coastal Ocean Darkening“ (COD). Am Aktionstag werden die Studierenden Experimente und Informationen zu verschiedenen Aspekten des COD-Projekts anbieten. Bei zwei weiteren Programmpunkten werden die Besucher die Gelegenheit haben, direkt mit beteiligten Forschern zu diskutieren.
  • 08.11.2017 17:00:00: Kolloqium: Anthropogenic footprints in one of Earth's last great wildernesses: Marine li ...
    Dr. Melanie Bergmann (Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven)
  • 09.11.2017 16:00:00: Kolloqium: TBA
    TBA invited by: Jan Freund
  • 16.11.2017 16:00:00: Kolloqium: TBA
    Benjamin Wahl (UOL)
  • 22.11.2017 17:00:00: Kolloqium: Connecting microbial diversity with carbon cycling in marine sediments
    Prof. Dr. William Orsi (Department für Geo- und Umwelt- wissenschaften, Ludwig-Maximilians-Universität, München)

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}