Geoökologie

Phonolith

Farbe, Eigenschaften:

Farbe Grau, grünlich, bräunlich.

• Helle Mineralien: 60-100%

Davon:   

Feldspäte: 40-90%             
   Davon:      

   -Alkalifeldspat: 50-100%

   -Plagioklasfeldspat: 0-50%

 

• Dunkle Mineralien: 0-40%

• Nebengemengteile:

Ägirin, Hornblende, Melanit, Olivin

Gefüge dicht bis feinkörnig, selten glasig. Porphyrisch mit Sanidin und Nephelin als Einsprenglinge. Parallelgefüge, was zur plattigen Absonderung führen kann.

Entstehung:

Durch relativ rasche Abkühlung einer bis zu Erdoberfläche vorgedrungene Gesteinsschmelze. Vorkommen in gestauten Lavaergüssen, selten in Decken.

Fundorte:

Hegau, Kaiserstuhl, Rhön, Frankreich (Auvergne)

Produkte:

Bruchschotter und Splitt, früher auch zum Dacheindecken.