• Herzlich Willkommen!

     

    Am Donnerstag, 7. Juni 2018, 9:00-13:00 Uhr,
    findet der
    Tag des Meeres
    auf dem Campus Wechloy statt.

    Erneut informiert das Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) mit Laborführungen, Vorträgen und Mitmach-Stationen über Berufsbilder und -felder im Bereich der Meeresforschung.

     

    Schüler und Lehrer der Naturwissenschaften, Studierende sowie die interessierte Öffentlichkeit sind dazu herzlich eingeladen.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    [Tag des Meeres auf Campus, NWZ ONLINE, 06.06.2018]

     

  • Kontakt

    Dr. Sibet Riexinger
    Öffentlichkeitsarbeit
  • Tel: +49-(0)4421-944-113/
          +49-(0)441-798 8113
  • Tel: +49-(0)441-798 5277

Programm

Ort ICBM


Programm

Vor dem Institut (Parkplatz)

  • Forschungsboot ZEPHYR, wendige Forschungsplattform für Einsätze im Wattenmeer und Basis für Forschungstaucher

Im Foyer

  • Studium am ICBM                       
  • Ausbildung zum Forschungstaucher


Hafen der Möglichkeiten
(von 09:00 bis 13:00 h,
Hörsäle
W15 0-023/027)

Die Arbeitsgruppen des ICBM stellen sich vor. Informationen zu Wissenschaft und Berufsalltag in einem naturwissenschaftlich orientierten Institut. Ausbildungsmöglichkeiten am ICBM.


Plastikmüll im Meer - Eine globale Bedrohung
(von 09:00 bis 13:00 h,
Labor W15 0-052)

Im Rahmen eines Umweltorientierungsprojekts mit der Ausrichtung Umweltbildung haben Studierende des Bachelor-Studiengangs „Umweltwissenschaften“ Stationen mit unterschiedlichsten Medien entwickelt, an denen sie über die verschiedenen Dimensionen des Problems des Plastikmülls in unseren Meeren informieren wollen. Zugleich möchten Sie die „Wirksamkeit“ ihrer Arrangements überprüfen.


Vorträge
(
jeweils ca. 20 Minuten (+ 5 Minuten Fragen/Diskussion, b. Bedarf )

TitelReferentIn Ort       Zeit          

Makroplastik in der Nordsee – Mit einer
hölzernen Flaschenpost gegen Meeresmüll

Rosanna Schöneich-Argent        

 Hörsaal
 W15
 1-146
10:00 h

Die kleinsten Schönheiten des Meeres in 3D oder Computertomographie für Arme

Prof. Dr. Heribert Cypionka Hörsaal
 W15
 1-146
11:00 h
"Das Internationale Jahr des Riffs 2018 Prof. Dr. Peter Schupp  Hörsaal
 W15
 1-146 
12:00 h

 

Hausführungen

TitelReferentInAnmerkungZeit
Elektronenmikroskopie: Meeresmikroben aus nächster NäheDr. Erhard Rhiel

Teilnehmerbegrenzung:
jew. 6 bis max. 8 Teiln.
09:30 & 12:30 h
Das Wattenmeer: Woher kommen die Nährstoffe für das Plankton? Dr. Bernhard Schnetgermax. 10 Teiln. je Führung 09:30
12:30 h
Hunting for molecules in the ocean

Dr. Pamela Rosselmax. 10 Teiln. je Führung,
in englischer Sprache
10:30 & 11:30 h
Auf der Fährte von Spurenstoffen im ReinstlaborDr. Claudia Ehlert, Dr. Torben Struvemax. 10 Teiln. je Führung10:30 & 11:30 h
Molekulare Mikrobiologie: Vom Bakteriellen-Zellwachstum zum molekularen VerständnisPatrick Beckermax. 15 Teilnehmer10:30 h

 

So war die Veranstaltung 2017.