Abschlussarbeiten

Dissertationen

  • Ann-Katrin Meinhardt (2015): Anorganisch-geochemische Untersuchung quartärer Sedimente des Arktischen Ozeans. Dissertation, CvO Universität Oldenburg.
  • Patrick Monien (2014): The geochemical response of sedimentary archives to rapid recent glacier retreat at the western Antarctic Peninsula (WAP): from source to sink. Dissertation, CvO Universität Oldenburg.
  • Sebastian Eckert (2014): The past and present trace metal budget of the Black Sea - A comparison of the Holocene and Eemian marine ingression. Dissertation, CvO Universität Oldenburg.
  • Thomas Riedel (2010): Untersuchungen zum Grundwasser-Oberflächen Austausch im Rückseitenwatt der Insel Spiekeroog. Dissertation, CvO Universität Oldenburg.
  • Kerstin Kolditz (2010): Untersuchung zur Porenwasser- und Sedimentgeochemie in den Salzwiesen von Langeoog im Zuge einer simulierten Transgression. Dissertation, CvO Universität Oldenburg.
  • Almut Bunte (geb. Hetzel) (2009): Geochemical signatures of black shales deposited during Oceanic Anoxic Event 2 (Cenomanian/Turonian) in the tropical Atlantic (Demerara Rise, ODP Leg 207) and in northern Germany (Wunstorf). Dissertation, CvO Universität Oldenburg, 245 Seiten.
  • Maik Grunwald (2009): Methane and nutrient dynamics in a tidal flat area of the Southern North Sea: time-series and budgets. Dissertation CvO Universität Oldenburg, 177 Seiten.
  • Melanie Beck (2007): Pore water biogeochemistry and trace metal dynamics in deep intertidal flat sediments. Dissertation CvO Universität Oldenburg.
  • Katja Bosselmann (2007): Sulfate reduction and iron-manganese cycling in intertidal surface sediments of the southern North Sea. Dissertation CvO Universität Oldenburg.
  • Lüschen, Holger (2004): Vergleichende anorganisch-geochemische Untersuchungen an phanerozoischen Corg-reichen Sedimenten : ein Beitrag zur Charakterisierung ihrer Fazies. Dissertation CvO Universität Oldenburg, 186 S.
  • Böning, Philip (2004): Trace element signatures of Peruvian and Chilean upwelling sediments: early diagenesis and environmental reconstructions. Dissertation CvO Universität Oldenburg, 158 S.
  • Hinrichs, Joachim (2001): Geochemical tracers in the deep-sea and the North Sea. Dissertation im Fachbereich Chemie der CvO Universität Oldenburg. 170. Seiten.
  • Wehausen, Rolf (1999): Anorganische Geochemie zyklischer Sedimente aus dem östlichen Mittelmeer: Rekonstruktion der Paläoumweltbedingungen. Dissertation im Fachbereich Chemie der CvO Universität Oldenburg. 236. Seiten.
  • Hild, Elisabeth (1999): Haupt- und Spurenelementchemismus von Unterkreidesedimenten (Abt/Alb) aus dem Niedersächsischen Becken. Dissertation im Fachbereich Biologie der CvO Universität Oldenburg. 101. Seiten.
  • Dellwig, Olaf (1999) Geochemistry of Holocene coastal deposits (NW Germany): Palaeoenvironmental reconstruction. Dissertation im Fachbereich Chemie der CvO Universität Oldenburg,. 297S.
  • Babu Prakash C. (1999): The marine geochemistry of biogenic and redox sensitive elements in the oxygen minimum zone of Western Continental Margib of India, surface sediments. Dissertation im Fachbereich Biologie, Geo und Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Dez., 133 Seiten.
  • Hild, Andreas (1997): Geochemie der Sedimente und Schwebstoffe im Rückseitenwatt von Spiekeroog und ihre Beeinflussung durch biologische Aktivität. Dissertation im Fachbereich Biologie der CvO Universität Oldenburg. Forschungszentrum Terramare Berichte, Nr. 5, 71 Seiten.

Master-/Diplomarbeiten

  • Mori, Corinna (2017): Source and sink dynamics of DOM and trace metals in a subtropical estuary in NSW, Australia. Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften, CvO Universität Oldenburg, Januar 2017.
  • Neuholz, René (2016): Submarine groundwater discharge - a comparison study of Southern Monterey Bay, CA and the German North Sea. Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften, CvO Universität Oldenburg, Oktober 2016.
  • Ahrens, Janis (2016): Anorganisch-geochemische Charakterisierung von Spiekerooger Strandsanden unter Anwendung der sequentiellen Extraktion von Eisen-Mineralphasen. Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, April 2016.
  • Pannbacker, Lena (2015): Potentielle Ursachen für die Verockerung an der Delme. Masterarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Dezember 2015.
  • Krull, Martin Sebastian (2015): Die Quantifizierung von gelöstem Mn(III) und Mn(II) im Porenwasser von Strandsedimenten. Masterarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Dezember 2015.
  • Kienle, Eva (2015): Sedimentanalyse in einem Buchtenwatt zur Detektion unterschiedlicher Ablagerungsenergien der jüngeren Vergangenheit - eine sedimentologische, diatomologische und geochemische Untersuchung. Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, August 2015.
  • Ronja Paffrath (2015): Spurenelemente und Strontiumisotope im Grundwasser der Süßwasserlinse und Porenwasser im Strandbereich der Insel Spiekeroog. Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, April 2015.
  • Anja Reckhardt (2013): Pore water biogeochemistry of beach and tidal flat sediments. Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, September 2013.
  • Robert Brünjes (2013): The potentially bioavailable iron in melt waters and sediments of the Potter Cove (King George Island, western Antarctic Peninsula). Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, September 2013.
  • Henning Fröllje (2012): Trace metals as indicators for depositional conditions in organic-rich sediments off Northern Chile and Peru. Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, März 2012, 94 Seiten (ohne Anhang).
  • Annika Kroning (2012): Optimierung eines Verfahrens zur Quantifizierung von gelösten Metallen in Meerwasser. Masterarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Januar 2012, 64 Seiten (ohne Anhang).
  • Sanja Asendorf (2011): Geochemical investigation of pore waters and coastal sediments from Potter Cove, King George Island, western Antarctic Peninsula. Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Mai 2011, 74 Seiten (ohne Anhang).
  • Fabian Schwichtenberg (2010): Untersuchungen von Porenwässern eines Sandstrandes am Westende Spiekeroogs: Transportmodellierung und Biogeochemie. Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Mai 2010, 140 Seiten.
  • Helena Osterholz (2010): Spurenmetalldynamik während des Wachstumsverlaufs typischer Nordseediatomeen und der Einfluss von Bakterien - Ein Mikrokosmenexperiment. Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, März 2010.
  • Safaa Mothna (2010): Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe und Schwermetalle in Straßenstäuben der Stadt Al-Hodaidah. Masterarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Januar 2010.
  • Julia Loftfield (2010): Geochemische Charakterisierung eines Sedimentkerns des Lake Ardley (Westantarktische Halbinsel). Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Juni 2010, 153 Seiten (mit Anhang).
  • Ann-Katrin Meinhardt (2009): Anorganische Geochemie von Oberflächensedimenten auf einem Ost-West-Transekt über den Mendeleev-Rücken (81°N, Ostsibirische See, Arktischer Ozean), Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, August 2009.
  • Rene Ungermann (2009): Biogeochemie von Porenwässern auf einem Land-See Transekt des Spiekerooger Strandes, Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, August 2009, 122 Seiten (mit Anhang).
  • Claudia Schmithals (2009): Anorganische geochemische Charakterisierung von Sedimentkernen eines Tiefentransektes im Auftriebsgebiet vor Namibia, Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, August 2009, 137 Seiten (mit Anhang).
  • Alexandra Stratmann (2009): Anorganisch-geochemische Charakterisierung eines Sedimentkerns (Kastenlot PS 72/340-5) vom südlichen Mendeleev-Rücken (Ostsibirische See, Arktischer Ozean), Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Juni 2009.
  • Patrick Monien (2008): A geochemical comparison of Holocene sediments from Maxwell Bay and Potter Cove off King George Island (Antarctic Peninsula), Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Dezember 2008, 112 Seiten (ohne Anhang).
  • Sebastian Eckert (2008): Ein geochemischer Vergleich von Holozän-und Eem Sapropelen aus dem Schwarzen Meer. Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, März 2008, 122 Seiten.
  • Friedrerike Ebersbach (2007): Sulphur-iron-manganese-cycle in intertidal surface sediments: a biogeochemical approach. Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg.
  • Wehrmann, Laura (2006): Das Verhalten redox-sensitiver Spurenmetalle in Küstengewässern: Laborexperimente zur Kopplung mikrobiologischer, sedimentologischer und geochemischer Prozesse. Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Oktober.
  • Dietrich, Simone (2006):Räumliche und saisonale Variabilität von Elementkonzentrationen in Schneeschachtproben der Antarktis. Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Mai 2006, 105 Seiten
  • Hülswitt, Katharina (2006): Geochemische Signaturen der P/E-Boundary (ODP Leg 199). Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaftender der CvO Universität Oldenburg, April 2006, 130 Seiten.
  • Angermann, Sarah (2005): Anorganisch-geochemische Analyse von Sedimenten aus dem östlichen Maramarameer (M51/4). Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaftender der CvO Universität Oldenburg, August 2005, 145 Seiten.
  • Peters, Lydia (2004): Zur Biogeochemie eines Sedimentkerns aus dem Mischwatt der südlichen Nordsee. Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaftender der CvO Universität Oldenburg, Dezember 2004, 113 Seiten (mit Anhang).
  • Hentscher, Michael (2004): Verhalten von Spurenmetallen in der Wassersäule des zentralen Rückseitenwatts der Insel Spiekeroog (NW-Deutschland). Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaftender der CvO Universität Oldenburg, April 2004, 93 Seiten (ohne Anhang).
  • Arndt, Sandra (2004): Biogeochemische Modellierung von Porenwasserprofilen des ODP Leg 207 (Demerara Rise). Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaftender der CvO Universität Oldenburg, Januar 2004, 125 Seiten.
  • Cuypers, Sven (2003): Anorganisch-geochemische Untersuchungen an Sedimentkernen eines Tiefentransektes im chilenischen Auftriebsgebietes. Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaftender der CvO Universität Oldenburg,, Dez. 2003, 109 Seiten.
  • Hetzel, Almut (2003): Haupt-und Spurenelementverteilung in Sedimenten des Demarara Rise (ODP Leg 207). Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Nov. 2003, 130 Seiten.
  • Batel, Stephanie (2003): Biogeochemische Umsatzprozesse in einem tidalen Oberflächensediment der südlichen Nordsee. Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaftender der CvO Universität Oldenburg,, Aug. 2003, 112 Seiten.
  • Borchers, Lars (2003): A high-resolution geochemical record of Holocene upwelling in the mud lense off Namibia (M48, SL226620). Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Feb., 106 Seiten.
  • Grunwald, Maik (2002): Anorganisch-geochemische Charakterisierung von Auftriebssedimenten der Chilenischen Küste. Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO-Universität Oldenburg, Dezember 2002, 88 Seiten.
  • Dübecke, Arne (2002): Biogeochemie holozäner Sedimente des Gotland-Tiefs (Ostsee). Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Juni 2002, 80 Seiten.
  • Bosselmann Katja (2001): Geochemie quartärer Sedimentabfolgen eines Mangrovengebietes in Nordbrasilien. Diplomarbeit im Studiengang Biologie der CvO Universität Oldenburg, Oktober, 80 Seiten.
  • Wilms, Mareike (2001): Geochemische Untersuchungen an Oberflächensedimenten des Skagerraks. Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Juli, 99 Seiten.
  • Plewa, Kestin (2001): Hochauflösende geochemische Untersuchungen grundwasser-beeinflusster Holozän-Ablagerungen Nordwestdeutschlands. Diplomarbeit im Studiengang Marine Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Juni, ?? Seiten.
  • Lüschen, Holger (1998): Hochauflösende geochemische Bearbeitung eines Sedimentkerns aus dem Schwarzen Meer. Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Dez. 1998, 132 Seiten.
  • Lipinski Marcus (1999): Nährstoffelemente und Spurenmetalle in Wasserproben der Hunte und Jade. Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Dez. 1998, 82 Seiten.
  • Baumann, Heiko (1998): Erste geochemische Untersuchungen von Torflagen und Gewässern der Tafelberge (Tepuis) Venezuelas, Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, März, 82 Seiten.
  • Helms, Christian (1998): Analyse und geochemisches Verhalten von Iod und Brom in marinen Sedimenten. Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Dez. 1998, 83 Seiten
  • Hinrichs Joachim (1997): Die Bestimmung von Sedimentationsraten in marinen Sedimenten mittels der ICP-MS-Analyse von 230Thxs. Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Juli 1997, 78 Seiten.
  • Romba, Jens (1996): Anorganisch- und organisch geochemische Charakterisierung eines Bohrkerns aus dem Schwarzen Meer. Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Dez, 73 Seiten.
  • Dellwig, Olaf (1996) Anorganisch-geochemische Untersuchungen an holozänen Ablagerungen im norddeutschen Küstenraum (Bohrung Loxstedt 32B). Diplomarbeit, Universität Oldenburg p. 71.
  • Schoster, Frank (1996): Geochemische Untersuchungen an Ostseesedimenten des Landsort Tiefs. Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Juli, 71 Seiten.
  • Warning, Birgit (1996): Haupt- und Spurenelement-Signaturen von Oberflächensedimenten und Schwebstofen des Landsort-Tiefs (Ostsee). Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Dez, 90 Seiten.
  • Schale Holger (1995) Geochemische Untersuchungen an Zisternenwässern und Schlämmen. Diplomarbeit im Studiengang Biologie der CvO Universität Oldenburg, Oktober, 88 Seiten.
  • Asaam Dawson, Gloria (1995): The determination of arsenic, antimony and selenium in marine sediments using hydride generation Atomic Absorption Spectrometry. Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, 103 Seiten.
  • Wehausen Rolf (1995) Röntgenfluoreszenzanalytische Untersuchungen an Schwebstoffen aus dem Niedersächsischen Wattenmeer. Diplomarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Juli, 76 Seiten.

BACHELORARBEITEN

  • Erlmann, Nora (2017): Geochemische Untersuchungen an Oberflächensedimenten eines Transektes von Neuseeland bis in den aktischen Ozean. Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Januar 2017.
  • Migault von Conta, Lea (2014): Geochemische Charakterisierung der Süßwasserlinse Spiekeroogs bezüglich von Nährstoffen, Hauptinhaltsstoffen und Li & B. Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Dezember 2014.
  • Buhani, Pascal (2014): Geochemische Untersuchungen zur Genese der Terra Rossa-Böden von Ibiza (Balearen, Spanien). Bachelorarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Oktober 2014.
  • Prior, Markus (2014): Geochemische Charakterisierung der Süßwasserlinse Spiekeroogs bezüglich ausgewählter Spurenelemente. Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, September 2014.
  • La Rosa, Michelle (2014): Die Entwicklung biogener, terrigener und diagenetischer Komponenten an einem Sedimentkern aus dem Golf von Alaska mit Schwerpunkt aus der Pliozän-Pleistozän-Grenze. Bachelorarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, August 2014.
  • Krieger, Malte (2013): Incorporation of Magnesium and Strontium into Ikait. Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, September 2013.
  • Lehnert, Anna (2012): Kalibrierung und Anwendung eines Ionenchromatographen im Kernkraftwerk Emsland. Bachelorarbeit im Studiengang Chemie (2-Fach-Bachelor) der CvO Universität Oldenburg, November 2012.
  • Paffrath Ronja (2012): Geochemische Untersuchungen eines Mn-reichen Sedimentkerns vom Lomonossovrücken, Arktischer Ozean. Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, September 2012, XX Seiten (mit Anhang).
  • Marschall Sarah (2012): Versuche zur Herstellung einer Phaeocystiskoloniebildung im Labor und die Auswirkung auf Mangan und Molybdän im Medium. Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, September 2012, 47 Seiten (mit Anhang).
  • Schonvogel Dana (2012): Optimierung eines Verfahrens zur Quantifizierung von gelösten Metallen in Prozesswässern von Brennstoffzellen mittels Quadrupol-ICP-MS. Bachelorarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, August 2012, XX Seiten (mit Anhang).
  • Tatjana Widmer (2011): Zeitliche und räumliche Verteilung von partikulärem Material im Oberflächenwasser und den Schmelzwasserabflüssen der Potter Cove, King George Island, Westantarktische Halbinsel. Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Dezember 2011, 82 Seiten (mit Anhang).
  • Godwill Uzoma (2011): Inorganic-geochemical characterization of North Chilean upwelling sediments. Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Februar 2011, 89 Seiten (mit Anhang).
  • Jannik Hinsch (2010): Anorganisch-geochemische Charakterisierung von Sedimenten aus der Bucht von Concepcion, Chile. Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, November 2010, 82 Seiten (mit Anhang).
  • Anja Reckhardt (2010): Distribution of the heavy metals Zn, Pb, Ni, As and Cr in surface sediments of the Jade Bay. Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, Oktober 2010, 70 Seiten (mit Anhang).
  • Alexandra Erdt (2010): Analytische Bestimmung von Nitrat und Mangan in Wässern mittels Mikrotiterplattenlesegerät in Absorptionsmodus. Bachelorarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Februar 2010.
  • Tatjana Mandytsch (2010): Analytische Bestimmung von Nitrit und Ammonium in Wässern mittels Mikrotiterplattenlesegerät in Absorptionsmodus. Bachelorarbeit im Studiengang Chemie der CvO Universität Oldenburg, Januar 2010.
  • Henning Fröllje (2009): Geochemische Charakterisierung eines Sedimentkernes (14-GC-3) aus dem Schwarzen Meer (Meteor-Ausfahrt M72/5), Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschaften der CvO Universität Oldenburg, September 2009.
  • Maren Seibt (2008): Hochaufgelöste geochemische Untersuchung von Schwarzschiefer-Sedimenten aus der Oberkreide (Demerara Rise, ODP Leg 207, Site 1261) mittels Röntgenfluoreszenz-Analyse, Bachelorarbeit im Studiengang Umweltwissenschafften der CvO Universität Oldenburg, September 2008.