Ressourcenwettbewerb und Koexistenz von Plankton


In der Natur leben verschiedene Planktonarten von einer sehr begrenzten Anzahl von Ressourcen (d.h. Nahrung, welche sie zum Wachstum benötigen), hauptsächlich Sonnenenergie und im Wasser gelöste Mineralien. Nach dem Prinzip des Wettbewerbs um Ressourcen sollte nur eine kleine Zahl von Planktonarten von diesen Ressourcen gleichzeitig leben können. Trotzdem leben im offenen Meer eine große Zahl von Planktonarten auf kleinem Raum. Die Gründe für dieses untypische Verhalten des Planktons sind bisher nur schlecht verstanden. Mithilfe der Theorie dynamischer Systeme versuchen wir die Mechanismen hinter diesem Verhalten zu verstehen.