Autor: Stefan Scherfke (22.09.2006)
 

Einleitung

Vor 55 Millionen Jahren zur Zeit des Übergans zwischen Paläozän und Eozän herrschte auf der gesamten Erde ein subtropisches Treibhausklima (diese Periode wird auch als Palaeocene/Eocene thermal maximum (PETM) bezeichnet). Heute jedoch sind beide Polkappen das ganze Jahr über mit einer dicken Eisschicht bedeckt. Doch wie und vor allem wann kam es zu dieser Vereisung? Wie schnell ging sie von Statten und vereisten beide Pole gleichzeitig?

 

Route der ACEX
Abbildung 1: Die Route der Arctic Coring Expedition [Gerdes 2004c, Jakobsson u.A. 2000].

Die Expedition 302 des Integrated Ocean Drilling Procects (IODP) bzw. Arctic Coring Expedition (ACEX) soll diese Fragen beantworten. Im Herbst 2004 brechen drei Eisbrecher ins Nordpolarmeer auf um auf dem Lomonosov-Rücken Sedimente zu erbohren, mit denen man das nordpolare Klima der letzten 50 Millionen Jahre rekonstruieren will. [Rapp 2006, Kuhlmann 2006]