16.10.2017 – ICBM-Meldung

MARE:N-Agendaprozess gestartet

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat den MARE:N-Agendaprozess gestartet, in dem gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zukünftige Schwerpunkte der Forschungsförderung für die Meeresforschung entwickelt werden sollen. Den MARE:N-Begleitkreis unterstützt aus dem ICBM Frau Dr. Katharina Pahnke-May. Lesen Sie hier die Meldung aus dem BMBF.