14.02.2018 – ICBM
Von: Dr. Sibet Riexinger

Jahresbeste Arbeit am ICBM geschrieben

Franziska Frank (links) und Dr. Maren Striebel während der Absolventenfeier der Fakultät V [Foto: Wilfried Golletz]

Oldenburg. Franziska Frank wurde am Freitag, dem 9. Februar, auf der Absolventenfeier der Fakultät V an der Universität für die beste Abschlussarbeit des Jahres ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhielt Frank für ihre Masterarbeit zum Einfluss von Biodiversität darauf, wie Phytoplankton vorhandene Ressourcen nutzt (Originaltitel: Biodiversity effects on phytoplankton resource use efficiency under multiple nutrient limitation – an experimental test). Mit Frank freute sich über den schönen Erfolg ihre Betreuerin in der Arbeitsgruppe Planktologie des ICBM, Dr. Maren Striebel.

Franziska Frank hatte erst kurzfristig von der Auszeichnung erfahren. Sie freute sich sehr, dass ihr die Arbeit so gut gelungen ist und dies offenbar auch am ICBM so gesehen wird. „Sehr danken möchte ich selbstverständlich meinen Betreuern dort. Ohne sie wäre es nicht soweit gekommen“, so die frisch gebackene Master-Absolventin, die derzeit in Schweden für ihre Doktorarbeit forscht.