12.05.2018 – ICBM
Von: Dr. Sibet Riexinger

ICBM-Läufer für den guten Zweck

Die Läufer des Team UNIted (von links) Matthias Schröder, Bernhard Schnetger, Andrea Gall, Christoph Mangold, Maren Striebel, Matthias Kellermann, Lars Wöhlbrand und Oliver Siewer. [Foto: privat]

Bad Zwischenahn. Bereits zum zweiten Mal nahmen laufbegeisterte ICBMler am Zwischenahner Meerlauf teil, der in diesem Jahr in seine fünfte Auflage ging. Zum Start für die 12,1 Kilometer lange Laufstrecke rund um das Zwischenahner Meer waren am 12. Mai mehr als 700 Läufer gemeldet. Zum vierten Mal wurde die Veranstaltung als Benefiz-Lauf für das Ammerland-Hospiz in Westerstede ausgetragen.

Neben dem befriedigenden Gefühl, für einen guten Zweck angetreten zu sein, waren die als Team UNIted gemeldeten ICBM-Läufer auch mit ihren Ergebnissen sehr zufrieden. Trotz schwülwarmer Temperaturen bis 25°C gelangten viele unter die ersten Zehn ihrer Altersklasse: Maren Striebel wurde als Altersklassenerste 48. in der Gesamtwertung, Matthias Kellermann Sechster unter den Männern der AK 35, Bernhard Schnetger und Lars Wöhlbrand erreichten in ihren Klassen jeweils einen guten zehnten Platz.