Tag der Deutschen Einheit: Ministerin Heinen-Kljajić informiert sich an ICBM-Stand

Das ICBM nahm am 2. und 3. Oktober mit einem Informationsstand an der zentralen Veranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit teil. Im Vordergrund des ICBM-Auftritts stand die Präsentation des EU-Projekts Citclops. Das Bürgerwissenschaftsvorhaben gibt Interessenten aus allen Bereichen der Gesellschaft die Möglichkeit, mit Nutzung der Citclops-App auf ihrem Smartphone die Meereswissenschaften zu unterstützen.

Am 1. Veranstaltungstag informierte sich die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, am Meeresforschungsstand, den sich das ICBM mit dem Hannoveraner Forschungszentrum Küste teilte. Neben Citclops erhielt die Ministerin einen Überblick auch über die ICBM-Dauermessstation südwestlich Spiekeroogs sowie weitere Forschungsarbeiten des Instituts.

Insgesamt informierten sich auf der Hannoveraner Niedersachsenmeile an beiden Veranstaltungstagen in über 100 Zelten mit Ausstellern aus allen Bundesländern mehr als 500.000 Besucher.