Berufswahlbörse

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Abi in der Tasche – was dann?
Studieren? Meeresforschung an der Universität Oldenburg

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Wissenschafterinnen und Wissenschaftler, Studierende und Promovierende des Instituts für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) sind auf Anfrage gerne bereit, über ihre Tätigkeiten und ihren Werdegang auf Berufswahlbörsen oder im Schulunterricht zu berichten. Anhand von Vorträgen werden Schülerinnen und Schüler über Anforderungen und Perspektiven der Ausbildung und des künftigen Berufes im naturwissenschaftlichen Bereich mit marinem Schwerpunkt informiert.

Die Einführung über das ICBM mit seinen drei Standorten gewährt einen Einblick in die Arbeitswelt der Chemiker, Biologen, Physiker und Modellierer, die am Institut tätig sind. Anschließend werden Informationen über die Bachelor- und Masterstudiengänge der Lehreinheit Meereswissenschaften vermittelt, die am ICBM angeboten werden. Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen Überblick über die Zugangsvoraussetzungen und Inhalte der Studiengänge und werden über die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb des Studiums je nach Vorkenntnissen und Interesse informiert. Zusätzlich berichten die Studierenden über ihre Erfahrungen, die sie selbst nach Beendigung der Schule bei der Suche nach einem passenden Studiengang gemacht haben und geben erste Tipps für den Übergang von Schule zur Ausbildung.
 
Anfragen für Vorträge auf Berufswahlbörsen sind zu richten an:

Dr. Birte Junge
Geschäftsführerin
Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM)
Carl-von-Ossietzky-Straße 9-11
26129 Oldenburg
Tel: +49 (0)441-798-5344
Email: birte.junge[at]uni-oldenburg.de

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}