Geoökologie

Quarz

Chemische Zusammensetzung:

SiO2

Farbe:

alle Farben

Strichfarbe:

weiß

Transparenz:

durchsichtig bis undurchsichtig

Glanz:

Glas-, Fettglanz

Spaltbarkeit:

keine

Bruch:

muschlig, spröde

Aggregat:

körnig, dicht, stänglig oder fasrig

Mohshärte:

7

Dichte:

2,65

Mineralsystem:

Silikate

Kristallsystem:

trigonal

Verwendung:

Quarz ist Rohstoff für die Glas- und Keramikindustrie. In der Technik dient er (wegen seines piezoelektrischen Effekts) zum Steuern von Sendern und Uhren.

Fundorte:

Fichtelgebirge, Pfalz, Alpen, Brasilien

Farbvarietäten:

Amethyst, Aventurin, Bergkristall, Blauquarz, Citrin, Eisenkiesel, Gangquarz, Gemeiner Quarz, Milchquarz, Morion, Prasem, Rauchquarz, Rosenquarz